· Startseite
     

Startseite
Verein
Verantwortliche
Kontakt
Mitglied werden
Sportanlagen
Galerie
Downloads
BU Community
BU Fanshop
Links







Schneefall in Barmbek26.01. 2015


Am Sonntag Morgen stand die nächste Einheit für BU2 auf dem Programm. Das Trainerteam bezog den Schnee komplett in die Einheit mit ein und führte einen Biathlon durch. Nach einer Platzrunde mit dem Ball am Fuß durfte auf ein kleines Soccertor geschossen werden. Jeder Spieler hatte pro Runde einen Schuss. Ein Treffer führte zur nächsten Platzrunde und ein Fehlschuss sorgte für eine zwischengeschobene Strafrunde. Das Ziel waren 8 Tore. Kapitän Marco "Harry" Hirsch hatte als erster die nötige Trefferzahl erreicht. Den zweiten Platz teilten sich Jan Zwick, Stephan Obst und Cassian Borkowski.
Am Dienstag geht es mit dem Testspiel gegen Elazig Spor weiter. Anstoß ist um 19.30h am Langenfort − FORZA BU2!!!

Ganze Nachricht - Fussball Herren - 1. Herren
Fußball total − mit großem Erfolg26.01. 2015

24./25.1.2015: Ein voll gepacktes Wochenendprogramm hatten einige der Spielerinnen der 2. Frauenmannschaft zu bewältigen: Nach dem ersten Vorbereitungsspiel unter freiem Himmel am Samstagvormittag gegen die 2. Mannschaft des SC Eilbek folgte am Nachmittag das Hallenturnier des TSC Wellingsbüttel. Am Sonntag ging es dann zu einem weiteren Hallenturnier nach Kiel. Das Fazit nach insgesamt 222 Minuten Spielzeit: mit 2 Turniersiegen und einem klaren Erfolg im ersten Testspiel war das Wochenende ein voller Erfolg und hat Spielerinnen sowie ihren Fans viel Spaß gemacht.

4:0−Sieg im Testspiel gegen Eilbek 2


Den Auftakt des Fußballwochenendes bildete das erste Testspiel in der Winterpause gegen den klaren Tabellenführer der Bezirksliga Ost, die 2. Mannschaft des SC Eilbek. Pünktlich zum Anpfiff stellte sich das bisher vermisste, das Fußballspielen aber nicht gerade fördernde Winterwetter ein: Es begann bei leichten Minustemperaturen zu schneien und der Kunstrasenplatz am Langenfort wurde von Minute zu Minute schwerer zu bespielen. Aber da echte Fußballerinnen keine schlechten äußere Umstände kennen, wurde das Spiel natürlich in voller Länge durchgeführt.


Und in der Tat: Trotz der nicht gerade leichten Platzverhältnisse entwickelte sich ein munteres, durchaus ansehnliches Spiel, bei dem unsere Mannschaft nach einer Phase des Abtastens und des Eingewöhnens zunehmend die Initiative übernahm. Die Abwehr stand gewohnt sicher und ließ kaum einen Schuss auf das eigene Tor zu. Und im Spiel nach vorne wurde versucht, mit schnellem Kombinationsfussball zum Erfolg zu kommen. Zwar klappte natürlich nicht alles, aber einige schöne Aktionen waren doch zu sehen. Eine der ersten schloss in der 22. Minute Dilhun, Neuzugang in der Winterpause, nach schöner Vorlage von Safia zum 1:0 für unser Team ab. In der 35. Minute war es wiederum Dilhun die auf 2:0 erhöhte. Diesmal nach Vorarbeit von Sturmpartnerin Amina. Das nennt man wohl einen Einstand nach Maß. Kurz vor dem Halbzeitpfiff revanchierte sich dann Dilhun und legte nun ihrerseits Amina vor, die zum 3:0−Halbzeitstand einschoss. In der Pause wurden dann in unserem Team einige Wechsel vorgenommen, damit alle anwesenden Spielerinnen Einsatzzeit bekamen. Zudem wurden einige Spielerinnen auch für das anschließende Hallenturnier geschont.

Am Spielverlauf änderten die Wechsel im Großen und Ganzen nichts. Unsere Mannschaft hatte die Partie im Griff und konnte durch Safia noch auf 4:0 erhöhen. Fazit: Ein gelungener Wiedereinstieg in die Freiluftsaison,der Vorfreude auf die kommenden weiteren Testspiele gegen einige höherklassige Mannschaften macht.

BU spielte mit: Andrea, Sabrina, Olivia, Raquel, Pauline L., Pauline H. Juliane, Dilhun, Safia, Amina, Jana. Marie, Vanessa, Mandy, Preciuos, Stefanie, Maja
Tore: Dilhun (2), Amina, Safia

 

Toller Sieg beim Turnier der 1. Mannschaft des TSC Wellingsbüttel


Nach dem Testspiel gegen Eilbek ging es für Andrea, Pauline L., Raquel, Dilhun und Safia direkt von Barmbek nach Farmsen in die Halle am Hermelinweg, wohin das Turnier des TSC Wellingsbüttel kurzfristig verlegt wurde. Dort stießen Lena, Sophie und Kimberly zum Team, die am Vormittag nicht mitgespielt hatten.


Die Frage war, wie die Belastungen des Vormittags weggesteckt werden konnten und wie sich unser Team gegen die starke, zumeist auf dem Feld höher spielende Konkurrenz behaupten würde. Die Antwort fiel sehr eindeutig aus: Mit einer Klasseleistung wurde das Turnier von unserer Mannschaft dominiert und absolut verdient mit großem Punktevorsprung gewonnen.


Nach einigen Absagen wurde von den nur noch 7 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden gespielt. Im Auftaktspiel traf unser Team auf GW Eimsbüttel. Wie sich im Nachhinein herausstellen sollte, das schwerste und vom Ergebnis knappste Spiel. Zwar wurde hinten so gut wie keine Torchance zugelassen, aber vorne kam die Angriffsmaschinerie auch noch nicht richtig in Schwung. Dilhun nutzte schließlich eine von insgesamt nur 2 klaren BU−Chancen zum Sieg. Im weiteren Turnierverlauf folgte dann aber eine Steigerung von Spiel zu Spiel. Das 2. Spiel wurde mit 2:0 gegen Sternschanze gewonnen (Tore: Safia, Sophie) bevor es im 3. Spiel zum Duell mit den Gastgeberinnen kommen sollte.


Was dort von unserer Mannschaft geboten wurde, was Hallenfussball vom Feinsten. Die Welle−Frauen, auf dem Feld immerhin klarer Verbandsliga−Spitzenreiter, hatten absolut keine Chance gegen den Kombinationswirbel unseres Teams. Andrea bekam kaum einen Schuss auf ihr Tor und vorne sorgten wiederum Safia und Sophie für die Tore zum 2:0−Erfolg. Anschließend wurde die 2. Mannschaft von Wellingsbüttel, die kurzfristig für Komet Blankenese eingesprungen war, mit 4:0 besiegt (Tore: Kimberly (2), Sophie, Safia).


Im dann folgenden Spiel gegen Eintracht Immenbeck, den Titelverteidiger, geriet unsere Mannschaft dann kurzzeitig in Rückstand. Nachdem vorne einige vielversprechende Chancen ungenutzt geblieben waren, konnte Immenbeck mit ihrer ersten Chance nach einem schönen Spielzug in Führung gehen. Es sollte das einzige Gegentor in diesem Turnier bleiben. Der Schock war aber nur kurz. Dilhun, Kimberly und Safia drehten mit ihren Toren das Spiel, so dass unsere Mannschaft schon vor der abschließenden Partie als Turniersieger feststand. Das letzte Spiel gegen Einigkeit war dann ein munteres Spiel auf ein Tor. Einigkeit kam kaum aus der eigenen Hälfte und hatte es nur ihrer sehr gut haltenden Torhüterin sowie der Ungenauigkeit unserer Spielerinnen beim Torabschluss zu verdanken, dass am Ende nur ein 2:0−Sieg notiert werden konnte (Tore: Dilhun, Safia sowie mindestens 4 Mal Aluminium).


Nach den Spielen gab es für unser Team nicht nur einen großen Wanderpokal, sondern auch noch zwei persönliche Auszeichnungen: für Safia als beste Torschützin und Kimberly als beste Verteidigerin des Turniers.


Es soll an dieser Stelle auch noch einmal ausdrücklich die sehr starke Leistung der übrigen Abwehrspielerinnen Lena, Raquel und Pauline erwähnt werden (die namentliche Nennung der Defensivkräfte kommt ja bei einer auf die Torschützinnen ausgerichteten Berichterstattung ab und zu etwas zu kurz). Die Abwehr stand bei allen bisher gespielten Turnieren (fast) immer dermaßen gut, dass Andrea trotz tadelloser Leistung kaum eine Chance hatte, als beste Torhüterin bei einem Turnier ausgezeichnet zu werden. Sie bekommt einfach zu wenige Gelegenheiten, ihr Können zu zeigen. Und was Pauline am Samstagnachmittag spielerisch zeigte – und das sah nicht nur der in dieser Hinsicht sicher nicht ganz objektive Berichterstatter so – war absolute Spitzenklasse.


Endstand:
1. BU 18 Punkte, 14:1 Tore
2. Immenbeck 11 Punkte
3. Wellingsbüttel I 10 Punkte
4. GW Eimsbüttel 9 Punkte
5. Einigkeit 7 Punkte
6. Wellingsbüttel II 2 Punkte
7. Sternschanze 1 Punkt

BU spielte mit: Andrea, Pauline, Lena, Raquel, Kimberly, Dilhun, Safia, Sophie
Tore: Safia (5), Dilhun (3), Kimberly (3), Sophie (3)

 

Turniersieg beim Turnier der 2. Mannschaft des Kieler MTV


Und da ein Wochenende ja aus zwei Tagen besteht und einige der Spielerinnen (und elterlichen Fans) nie genug Fußball spielen (und sehen) können, ging es am Sonntag mit fast identischer Hallentruppe (Dilhun pausierte, Amina rückte ins Team) ins Sportzentrum der Kieler Uni, wo die 2. Mannschaft des Kieler MTV ihr Turnier ausrichtete. Hier traf die Mannschaft auf lauter uns unbekannte Mannschaften aus Schleswig−Holstein, so dass eine genaue Einschätzung über die Erfolgsaussichten vor dem Turnier nur schwer möglich war.


Auch wenn die Beine vom Vortag noch etwas müde waren und die Leistung vom Samstag sowie kaum zu toppen war, zeigte sich im Turnierverlauf schnell, dass ein Turniersieg nur über unsere Mannschaft gehen sollte. Mit ungefährdeten Siegen über Meldorf (2:0, Tore: Safia, Kimberly), die SG Insel Fehmarn (4:0, Safia (2), Sophie (2)) und den Kieler MTV weiß (1:0, Tor Amina) wurde schon vor dem abschließenden Spiel der Gruppensieg klar gemacht. Im Spiel gegen den Kieler MTV gelb wurden dann etwas die Zügel schleifen gelassen, so dass es nur zu einem 1:1 reichte. Dieses Unentschieden war zudem etwas glücklich, denn Sophie erzielte den Ausgleich erst wenige Sekunden vor Abpfiff.


Im Halbfinale war dann der IF Stjernen Flensborg der Gegner. Auch in diesem Spiel agierte unser Team feldüberlegen und ging durch Safia und Amina 2:0 in Führung, bevor den Flensburgerinnen kurz vor Schluss noch der Anschlusstreffer gelang.
Im Finale kam es dann zum erneuten Aufeinandertreffen mit dem Team aus Meldorf, gegen das wir ja schon die Auftaktbegegnung zu bestritten hatten. Auch diesmal wurde unsere Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht. Unser Team dominierte über weite Strecken das Spiel und ging durch einen strammen Schuss von Amina aus kurzer Distanz 1:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf hatten dann aber auch noch die Meldorferinnen ihre Chance zum Ausgleich, die sie Gott sei Dank nicht nutzen konnten. Den Schlusspunkt setzte kurz vor Abpfiff dann Amina – ihr Kracher traf erst das linke Aluminium, dann das rechte und war anschließend trotzdem nicht im Tor. So blieb es beim verdienten 1:0−Sieg, der der Mannschaft den zweiten Turniersieg innerhalb von 24 Stunden einbrachte.


Am Ende des langen Turniertages gab es nicht nur einen großen Pokal für die Mannschaft, sondern auch noch einige persönliche Ehrungen. Insbesondere Safia hatte auf dem Heimweg schwer zu schleppen, denn sie gewann als beste Torschützin und beste Spielerin des Turniers zwei Fussbälle. Hinzu kamen zwei Handtücher, die bei einzelnen Spielen für die erste Torschützin ausgelobt waren. Auf diese Art und Weise kam auch Amina für ihr Tor im Finale zu einem weiteren Ballgewinn.


Endstand:
1. BU
2. TuRa Meldorf
3. IF Stjernen Flensborg
4. SG Rieseby/Waabs

BU spielte mit: Andrea, Pauline, Lena, Raquel, Kimberly, Amina, Safia, Sophie
Tore: Safia (4), Amina (3), Sophie (3), Kimberly

 

Ganze Nachricht - Fussball Frauen - 2. Frauen (U23)
Auch die 2. Herren startet Erfolgreich18.01. 2015


−−−
Am gestrigen Samstag standen ja bekanntlich zwei Einheiten parallel auf dem Programm.
Bei einem Hallenturnier in Wandsbek erreichte das Team von Andreas Höhn den 3. Platz. Juri "Fricke" Fritze schoss sich dabei seinen Frust von der Seele und erzielte 6 Turniertore.
Das Testspiel bei der Reserve von Paloma gewann BU2 verdient mit 4:2. Das von Co−Trainer Jan Haimerl betreute Team wusste spielerisch zu gefallen und wurde von einem überragenden Francis "Tusche" Fabian angeführt. Tusche bereitete ein Tor vor und traf selbst doppelt.
Der Start ist also geglückt. FORZA BU2!!!

Ganze Nachricht - Fussball Herren - 1. Herren
Liga gewinnt Testspiel17.01. 2015

1. Herren: Beim heutigen ersten Testspiel des Jahres konnten wir den SV Lurup mit 2:0 bezwingen. Beide Tore erzielte Jannis Korczanowski, der nach dem Spiel erklärte das er auch in der Saison 2015/16 für BU spielen wird. Dieses trifft auch auf Hagen Bastian zu, der derzeit noch seinen Kreuzbandriss auskuriert, den er im vergangenen September erlitten hatte.
Der nächste Test für unsere Liga steht schon am kommenden Dienstag an, wo um 19:30 Uhr am Langenfort der SV Todesfelde erwartet wird.

Ganze Nachricht - Fussball Herren - 1. Herren
BU U23−Frauen wieder im Training.16.01. 2015

Seit Montag trainiert die U23−Frauen für den Rückrundenstart.

Unser Fahrplan für die Vorbereitungsplan bis zum ersten Pflichtspiel der Rückrunde.

17.1.15   Beachsoccer Halle

18.1.15   TuRa Harksheide 1. Fr. − Hallenturnier − 18:00 Uhr − Am Exerzierplatz

24.1.15   SC Eilbek 2. Fr. − Testspiel − 11:00 Uhr − Langenfort

24.1.15   Welle−Cup 2015 − Hallenturnier − 14:00 Uhr − Am Pfeilshof 

25.1.15   Kieler MTV 2.Fr. − Hallenturnier − 13:00 Uhr − Kiel

31.1.15   Gegner folgt − Testspiel − 11:00 Uhr − Langenfort

1.2.15    ESV Einigkeit 1. Fr. − Testspiel − 13:00 − Drattelnstr.

7.1.15    Eimsbütteler TV 1. Fr. − Testspiel − 11:00 Uhr − Langenfort

14.1.15  SC Eilbek 1. Fr. − Testspiel − 11:00 Uhr − Langenfort

21.1.15   Rückrundenstart gegen TuRa Harksheide 1. Fr. − 11:00 Uhr − Langenfort.

BU U23−Frauen

Ganze Nachricht - Fussball Frauen - 2. Frauen (U23)
Altliga gewinnt in Wandsbek15.01. 2015

Alte Herren: Mit etwas Verspätung gratulieren wir unserer "Alten" zum tollen Turniersieg am vergangenen Samstag beim 23. Wandsbeker Altliga Cup. Ohne Frage kann man aktuell von einem positiven Lauf bei der Truppe von Andre Rathje sprechen. Die Herbstmeisterschaft konnte gefeiert werden und auch im Pokal mischen unsere "Alten" unter den letzten 16 Teams noch kräftig mit.
Wir drücken die Daumen, das die gute Form auch bis zum Start der Pflichtspiele am 6. März und dadrüber hinaus weiter gehalten werden kann.

Ganze Nachricht - Fussball Herren - 1. Herren
Wintervorbereitung der Liga12.01. 2015

1. Herren: Nach der Halle ist vor dem Beginn der Testspiele!
Die Spiele sind wie folgt angesetzt und werden alle auf den Langenfort ausgetragen:
Samstag 17.01.15 um 14:00 Uhr
BU 1. − Lurup 1.
Dienstag 20.01.15 um 19:30 Uhr
BU 1. − SV Todesfelde 2.
Freitag 23.01.15 um 19:30 Uhr
BU 1. − FC Hürth 1.
Dienstag 27.01.15 um 19:30 Uhr
BU 1. − Bramfeld 1.
Samstag 31.01.15 um 14:00 Uhr
BU 1. − Concordia 1.
Dienstag 03.02.15 um 19:30 Uhr
BU 1. – Poppenbüttel 1.
Freitag 06.02.15 um 19:30 Uhr
BU 1. – TuS Osdorf 1.
Samstag 07.02.15 um 14:00 Uhr
BU 1. – Berliner SC 1.
Ferner freuen wir uns nach der Verlängerung des gesamten Trainerstabs in der vergangenen Woche, nun auch die Verlängerungen folgender Spieler bekannt zu geben:
Gene Carlson, Fabio Dammann, Jon Hoeft, Tobias Leuthold, Christian Merkle, Tolga Odabas, Niklas Müller−Leitloff, Ivan Sa Borges Dju und Achraf Ouro−Gnaou.
Weitere Spieler aus dem aktuellen Kader, sollen im Laufe des Monats folgen.

Ganze Nachricht - Fussball Herren - 1. Herren
Hamburger Hallenmasters11.01. 2015

1. Herren: Sportlich lief es für unsere Truppe bei den diesjährigen Hamburger Hallenmasters leider nicht wie erhofft. Nach der Gruppenphase war mit nur einem Punkt aus 3 Spielen bereits Ende. Die Unterstützung unserer Zuschauer auf den Rängen der Hamburger Sporthalle war jedoch mal wieder überragend! Stimmungsvoll, freundlich & fair − wie das ganze Event! (Foto(s): Dimitri Ismer) 

Ganze Nachricht - Fussball Herren - 1. Herren
Mit sommerlichen Temperaturen ins Neue Jahr08.01. 2015

Gestern haben wir das erste Training im Neuen Jahr gehabt. Die temperaturen waren für einen Januartag sommerlich. Es soll ja mit 14 Grad in den kommenden Tagen sogar "tropisch" warm werden.

In den kommenden Trainingseinheiten wollen wir wieder Fahrt aufnehmen, geht es doch zur neuen Saison auf das Großfeld. Auch wenn es für den Laien das größere Feld und die zwei zusätzlichen Spieler ins Augen fallen, so sind einschneidende taktische Entwicklungen notwendig, um den Sprung auf das Großfeld ordentlich zu stehen.

Wir haben gestern einen neuen Kicker, Tristan, im Training begrüßen dürfen. Wir suchen weiterhin Spieler, um das Team in der Breite für die anstehenden Aufgaben (Großfeld) zu optimieren.

Das Trainerteam freut sich auf die beendete Winterpause und auf die kommenden Trainingswochen mit möglichst vielen Freundschaftsspielen.

−Mario & Jens−

Ganze Nachricht - Fussball Jugend - 2. E Jugend
Hallenrunde05.01. 2015

Bericht folgt...11.01. 2015

Ganze Nachricht - Fussball Jugend - 1. D Jugend
>> Das ganze Archiv


registrieren! | Passwort?

Gästebuch
Forum

Punktspiel
1. Herren
gegen
SV Halstenbek-Rellingen
Sonntag, 15. Februar
14:00 Uhr
.:alle Termine:..:Infos:.

BU Umfrage
Spielt eine unserer Herrenmannschaften um den Aufstieg mit?
1. Herren
2. Herren
3. Herren
Nein, dieses Jahr nicht!
Man soll nie, nie sagen... oder?
.:Alle Umfragen:.