· Startseite
     

Startseite
Verein
Verantwortliche
Kontakt
Mitglied werden
Sportanlagen
Galerie
Downloads
BU Community
BU Fanshop
Links







BU U23 Frauen sind gestartet!30.07. 2014
Mit einem kleinen Kader, sind wir am Montag in die Vorbereitung gestartet.
Da unser Team aus vielen Schülerinnen besteht, ist der größte Teil des Teams noch in den Ferien. Am 18. August sollten alle wieder auf den Platz stehen.

Die ersten Termine für die Vorbereitung stehen.

Unser erster Auftritt wird am 9. August sein.

Sa. 09.08. 11:00 Uhr BU U23 - SC Eilbek 2.Fr. (Test)
So. 10.08. Spielfrei

Sa. 16.08. 11:00 Uhr BU U23 – SC Eilbek 1.Fr. (FVL) (Test)
So. 17.08. 11:00 Uhr Norderstedter FC 1.Fr. (FLL) – BU U23 (Test)

Sa. 23.08. noch offen
So. 24.08. 11:00 Uhr FTSV Altenwerder 1.Fr. – BU U23 (Quali.-Pokal)

Sa. 30.08. Zeit folgt SV Billstedt/Horn 1.Fr. – BU U19 Frauen (Test)
So. 31.08. 10:45 Uhr Halstenbek-Rell. 1.Fr. – BU U23 Frauen (Punkt)

Sa. 06.09. 11:00 Uhr BU U23 Frauen – FC Elmshorn 1.Fr. (Punkt)
15:00 Uhr BU U19 Frauen – 1.FFC Elbinsel 1.Fr. (Test)

Weitere Termine folgen...
Ganze Nachricht - Fussball Frauen - 2. Frauen (U23)
Putztag auf dem Rupprechtplatz29.07. 2014
Am 02.08.2014. um 11:00 Uhr
Ganze Nachricht - HSV Barmbek-Uhlenhorst
Aus im Pokal trotz starker Leistung.27.07. 2014
Am Freitag ging es für uns mit den Pflichtspielen los.
Wir hatten uns 6 Wochen auf diesen Tag vorbereitet. Der eine mehr, der andere leider weniger.

Drei der acht Neuzugänge durften dann auch gleich für BU3 ran.
Nach 13 Minuten war es aber ein alt bekannter, der das 1:0 markierte.
Daniel Rieken erzielte in bester Wolfgang Nolte-Manier (der Trainer verweilt im Urlaub) einen Pieckenkick flach am Torwart der Gäste vorbei.
Fünf Zeigerumdrehungen weiter, haben alle BU3 angehörigen schon gejubelt. Nur der SR hatte etwas dagegen. Stefan Dorow, schön freigespielt mit einem langen Diagonalball, schob den Ball am herauslaufenden Torwart vorbei. Leider nur an den Pfosten. Den Abpraller bekam Stefan wieder und netzte ein, nachdem er sich den Ball mit der Brust noch einmal vorgelegt hatte. Warum der SR da auf Handspiel entschieden hat, bleibt ein Rätsel.

In der 38.min gab es dann den Ausgleich. Langer Ball nach Außen, von der Grundlinie flach in die Mitte gepasst und da wartete schon der Stürmer, der energisch dann einschob.

In Hälfte zwei gab es dann wenige, hochkarätige Möglichkeiten auf beiden Seiten.
In der 84. Minute waren wir dem Sieg dann wieder näher.
Paul Soldan nahm sich ein Herz und Schoß den Ball aus 22 Metern flach ins linke Eck. 2:1 für uns. Sicherlich auch verdient.

In der 89. Minute dann der erneute Ausgleich. Ein Freistoß von der Außenbahn wurde länger und länger.
Ein BU3 Verteidiger sprang unter dem Ball durch und einer von TuRa kam aus 16 Metern frei zum Kopfball. Dieser flog wie eine Bogenlampe dann direkt ins lange Eck.

Abpfiff, Verlängerung.

Wir waren wohl noch nicht wieder richtig wach nach der Pause, da stand es schon 2:3.
Ein Gegentor was eigentlich NIE fallen darf!
Ein was auch immer aus Richtung der Eckfahne segelt auf Kniescheibenhöhe durch den 5er. Knallt an den Innenpfosten und ins Tor. 2:3 92.Minute.

Wir warfen alles nach Vorne und stellten hinten auf eine Dreierkette um.
Dadurch fingen wir uns dann auch noch einen Konter zum 2:4 (109. Minute).

Als wir dann nur noch am Drücker waren, die Gäste sich nur noch mit Fouls und Zeitspiel weiterhelfen konnten, war es dann Arne Möller der einen Angriff zum 3:4 Abschloss
(119. Minute)
In der Nachspielzeit machen wir beinahe noch den wirklich verdienten Ausgleich. Nach einem Freistoß unseres Kapitäns Jan Ruhnke, kommt Torben Bente mit dem Kopf an den Ball und schädelt den Ball an den Pfosten.
Weitere 30 Sekunden später, war es Tim Tadsen, der ebenfalls nach einem Freistoß nur knapp mit dem Kopf scheiterte.

So blieb es beim 3:4nV.
Von einem zweiklassen Unterschied war nun wirklich nichts zu sehen.
Hatten die Gäste noch vorher getönt, dass sie dieses Pokalspiel als ganz lockeres Trainingsspiel ansehen, haben wir denen aber gezeigt, wie in Barmbek Fußball gelebt wird.
Für uns gilt, auf diese Leistung können wir aufbauen. Wenn wir mit dieser Einstellung, dieser Leidenschaft und diesem Willen in das erste Punktspiel am nächsten Freitag gehen, haben wir nach dem Spiel gegen VfL 93 bereits um 21:00 Uhr (Anpfiff 19:00 Uhr) die ersten drei Punkte auf der Habenseite.

Weiter so!
Forza BU 3!

BU3 spielte mit:

Dölling - Dorow, Möller, Bente, Wolter (ab 46. Dräger) - Göbel, Ruhnke, Panzica, Wiepert (ab 112. Meister) - Rieken (ab 71. Tadsen), Soldan

Trainer: Robin Hüttig (i.V. für W. Nolte, der im Urlaub verweilt)
Ganze Nachricht - Fussball Herren - 3. Herren
Ordentliches Testspiel gegen Schenefeld.27.07. 2014
Nach den ersten 2 harten Trainingswochen hatten wir heute unser erstes Testspiel gegen die Damen von Blau-Weiss Schenefeld.
Die schienen relativ heiss auf den Test waren sie doch bereits vor der offiziellen Öffnung des Langenforts vor Ort und auch nicht gerade mit einem schmalem Kader.... Huiii und wir, auch durch die Hilfe der 3ten Frauen mit 2 Auswechselspielerinnen, harter Trainingswoche und wirklich sonnigem Barmbeker Sonnenschein!

Nach einigen organisatorischen Hürden - Tor defekt, falsche Stutzen, Gegner noch nicht online - ging es mit 10 min. Verspätung endlich los.
Für Blau-Weiss scheinbar mindestens 2 min. zu früh... Erster Steilpass, Abwehr überlaufen, Annika mit trockenem Abschluß und Tor!
Das 2:0 dann auch relativ zeitig durch Kira....
Flanke? Torschuß?
Egal, der Ball zappelte, nach schönem Flankenlauf und knackiger "Flanke" im kurzen Eck!
Kurz vor der Pause erhöhte dann Locke mit einem Abstauber auf 3 zu 0.... der Drops war gelutscht, da unsere Viererkette eigentlich keine wirklich Chance zuliess.

In der Halbzeitpause war nicht wirklich was tun... etwas abkühlen, der Gullifahne ausweichen und ein paar Kleinigkeiten von Coach Werner kritisieren lassen....

Alles gut und die 2te Halbzeit lief Grunde ähnlich. Der Spielfluß war zwar nicht mehr ganz so flüssig wie noch in Durchgang 1, aber wenn was passierte, dann durch uns!
Das 4 zu 0 nach einer klasse Ecke von Jessi (ich glaub 4te Torbeteiligung heute), Gewühl, Flipper und Ball auf dem Fuß von Nele, die dann auch trocken, ca. 6 meter vor dem Tor das Ding versenkte!
Schöne Jubelszene, Auswechselung und Tschüß.... Nele hatte nen Termin und musste etwas eher den Platz verlassen... so kann man es auch machen!
Das 5:0 war eine Megavorlage (man munkelt durch Christin) Pass durch die Abwehr, Kaddie rennt hinterher - Torwart kommt raus, Kaddie versucht den Ball dran vorbeizubringen der Ball wird nach rechts hinter den TW abgewehrt in den 5er an die Grundlinie, Kaddie kann aus dem spitzen Winkel nix mehr als nur noch quer legen in Zeitlupe gefühlt aber da steht goldrichtig Anni die den Ball nur noch großartig reinschiebt... Punkt!

Also spielerisch war das schon eine recht ordentlicih Leistung von uns, aber was da teilweise gegenüber dem wirklich souverän leitenden Schiedsrichter abging muss heute beim Training nochmal besprochen werden!

Solche Sachen wie "nee", "och" oder "hey" gehören auf keinen internetionalen Fußballplatz! Da werden wir dran arbeiten müssen!
Stutzenwechsel und Langenfortumbau waren absolut notwendig und völlig richtig vom Schiedsrichter angeordnet!
Geht da auch um Sicherheit!

In diesem Sinne..... heute alle zum Training!
Ganze Nachricht - Fussball Frauen - 1. Frauen
4. Herren startet Vorbereitung17.07. 2014
Nachdem sich unsere drei Ligamannschaften schon seit einiger Zeit für die kommende Saison vorbereiten, startet heute nun auch endlich die 4. Herren in die neue Spielzeit.
Trainiert wird ab kommender Woche dann immer mittwochs ab 19:30 Uhr am Langenfort. Fussballbegeisterte Kicker können gerne zum Probetraining vorbeikommen.

4. Herren Vorbereitungsspiele:

Sonntag 27.07.2014 – 11:15 Uhr Langenfort
BU 4. – Germania Schnelsen 4.

Sonntag 03.08.2014 – 11:15 Uhr Langenfort
BU 5. – BU 4.

Samstag 09.08.2014 – 15:00 Uhr Langenfort
BU 4. – Grandhoppers Altona

Sonntag 17.08.2014 - 11:15 Uhr Langenfort
BU 4. - TSC Wellingsbüttel AH



Alle Infos und Neuigkeiten findet ihr auch auf unserer Facebookseite ..::facebook.com/FightingBarmbek::.. , die wir übrigens schon seit 2010 betreiben. (die 1. Herren hat es ja jetzt auch geschafft, Glückwunsch dazu!)
Ganze Nachricht - Fussball Herren - 4. Herren
Trainingsstart unserer Frauen.15.07. 2014
BU 1.&3. Frauen starten unter Euphorie der Weltmeisterschaft in die Saisonvorbereitung!

Ab Montag werden die Frauen am Langenfort, auf umliegenden Laufstrecken im Stadtpark oder auch bei Fitness First am Jungfernstieg gequält, körperlich, technisch und taktisch fit gemacht für die nächste hoffentlich erfolgreiche Bezirksligasaison.

Damit wir topfit und eingestellt in die Saison starten können haben auch wir - wie die 4*-Nationalmannschaft - ein Team hinter dem Team, bei dem wir uns schon jetzt bedanken wollen:

Allen voran Head Coach STEFAN der fast schon akribisch die letzten Wochen alles geplant hat und sich mit FLO und WERNER lange vor Trainingsbeginn über die neue Saison ausgetauscht hat.
Werner wird uns auch dieses Jahr wieder bei allen gemeinen Laufeinheiten anspornen.
Flo wird zudem mit Erfolgstrainer ALEX das Training der 3. Frauen gestalten.
Fitnesstechnisch werden wir wie gegen Ende der letzten Saison schon von ARNE & CO wieder auf Vordermann gebracht.
Und auch diesmal haben wir das Glück für einige Einheiten bei FITNESS FIRST am Jungfernstieg schwitzen zu dürfen! Herzlichen Dank dafür!
Die Torhüter - die sich hoffentlich noch finden - werden in dieser Saison an Neuer-Leistungen durch KLAUS herangebracht, der schon in den Startlöchern steht und in guter alter Bundeswehrmanier gepaart mit pädagogischem Geschick die Leistungen der Torhüterinnen ausbauen wird.

Schon jetzt euch und allen weiteren die im Verein für uns alles koordinieren und ermöglichen ein großes Dankeschön von euren BU-Frauen

FÜR ALLE INTERESSIERTEN: Los geht's ab heute montags und freitags 19.30 Uhr am Langenfort. Kommt einfach vorbei! Zusätzliche Einheiten finden jeweils mittwochs (Stadtpark) und samstags (Fitness Studio) statt.
Ganze Nachricht - Fussball Frauen - 1. Frauen
Letztes Spiel vor den Ferien der 4.E06.07. 2014
Heute am Sonntag bestritten wir unser letzes Spiel vor den Ferien. Eigentlich wurden wir zu einen Auswärtsspiel beim TSC Wellingsbüttel eingeladen. Leider gab es kleine Schwierigkeiten sodass wir uns nun doch auf dem Sportplatz am Langenfort zum kicken trafen.
Kurz nach 10.00 Uhr trafen unsere Sportsfreunde aus Wellingsbüttel bei uns am Langenfort ein. Das Team von Wellingsbüttel fand den Weg problemlos zu uns, da sie den Sportplatz aus anderen Spielen gegen uns schon kannten. Doch aus irgendeinen Grund fanden die Trikots nicht rechtzeitig den Weg.

Mit etwas Verspätung konnten wir uns nun an der Mittellinie zur Begrüßung aufstellen.

Going, und Anstoß zur ersten Halbzeit: Die BU-Kicker legten von Anpfiff an los wie die Feuwehr und machte von der ersten Sekunde an richtig Dampf.
In der ersten Minute spielten sie unglaubliche Pässe und frei stehende Kicker/in boten sich immer wieder an um angespielt zu werden. Mit einer Selbstverständlichkeit wurde der Ball durch die eigenen Reihen gespielt und so kam es das der Ball schon im gegnerischen Tor zappelte. Die Kicker von Wellingsbüttel waren sicher genau so Überrascht wie das Trainerteam von BU. Denn so einen Start kannten wir noch gar nicht von unseren BU Kickern/in. Wer nun dachte“ ok, das war Glück,“ der sollte sich irren.
Sofort nach dem Anstoß machten die BU-Kicker druck auf den Ballführenden Gegner und eroberten sich schnell den Ball. Diesen ließen sie wieder gut in ihren eigenen Reihen zirkulieren, bis sich eine Lücke in der gegnerischen Abwehr auftat. Diese Lücken wurden sofort erkannt und sofort genutzt. So kam es das die BU-Kicker sehr schnell einige Tore erzielten. Jeder Kicker/in die am Spiel teilnahmen, haben uns Trainer sehr überrascht. Mit solch eine Mannschaftsleistung hat wohl niemand gerechnet, auch wir Trainer nicht.
Nachdem wir, ich weiß leider den Torverlauf nicht mehr genau, mit einigen Toren in Führung lagen, fanden die Wellingsbüttler Kicker nun langsam ins Spiel und starteten nun auch ihre Offensive. Einige gute Angriffe haben die BU Kicker gut geklärt, doch bei zwei sehr schön heraus gespielten Toren der Wellingsbüttler hatten wir keine Chance.

Bei super Wetter suchten wir in der Halbzeitpause den Schatten auf, um uns von der ersten Halbzeit etwas zu erholen. Die Wasserflaschen wurden bis auf den letzten Tropfen ausgetrunken. Nach einer super ersten Halbzeit kamen wir Trainer in den Luxus keine weiteren Ratschläge und Tipps verteilen zu müssen. Die Kicker und Kickerin haben alles was wir vor dem Spiel besprochen haben richtig toll umgesetzt. Es kam auch keine Überheblichkeit aus dem Team, was uns positive Überraschte. Sollten die kleinen BU Kicker schon so weit gereift sein????


Wir starteten mit der gleichen Aufstellung wie wir das Spiel begonnen haben. Diesmal war der Start zwar nicht genau wie zu Spielbeginn, dies ließen die Gegner auch nicht noch mal zu,
aber die BU Kicker/in blieben weiter sehr konzentriert in ihren Aktionen. Kein Ball wurde freiwillig hergeschenkt. Das Passspiel wurde weiter wie in der ersten Hälfte weiter durchgeführt und so konnten weitere Treffer erzielt werden. Die Wellingsbüttler Kicker kamen weiter zu ihren Chancen, die sie dann noch einmal nutzten. Trotz der am Ende vielen Gegentoren ließen die Wellingsbüttler nie die Köpfe hängen und kämpften und spielten bis zum Abpfiff richtig klasse. Beide Teams verabschiedeten sich nach dem Spiel wie große Sportler. Ein schönes Spiel beider Teams.


Schöne Ferien an alle Kicker und Kickerinnen!
Ganze Nachricht - Fussball Jugend - 2. E Jugend
1. Herren und BU goes Facebook (22.7.14)03.07. 2014
In dieser Woche ist unsere 1. Herren in die Vorbereitung gestartet.
Unten die anstehenden Spiele.
Des Weiteren sind wir jetzt als Verein auch bei Facebook aktiv.
Dort werdet ihr Infos aus dem Verein, der Liga und Highlights von unseren anderen Mannschaften
finden. Ihr findet uns unter folgenden Link:

..::https://www.facebook.com/pages/Hamburger-Sportverein-Barmbek-Uhlenhorst-von-1923-e-V/818049584874838?ref=ts&fref=ts::..


1. Herren Vorbereitungsspiele und erste Pflichtspiele:

Samstag 05.07.2014 15:00
Pinneberg 1- - BU 1. = 4:2

Sonntag 06.07.2014 13:00
BW 96 1. – BU 1. = 5:0

Mittwoch 09.07.2014 19:30 Uhr
Niendorf1. – BU 1. = 5:3 n.E.

Freitag 11.07.2014 18:00 Uhr Halbfinale Paloma - BU = 0:5

Samstag 12.07.2014. 17 Uhr Endspiel
BU - Niendorf = 0:2

Sonntag 13.07.2014 16:00
Uetersen 1. - BU = 3:2

Dienstag, 15.07.2014 19:30
BU 1. - Lohbrügge 1. = 3:1

Sonntag 20.07.2014 11:00
BU 1. - Concordia 1. = 3:4

Dienstag 22.07.2014 19:30
BU 1.- Bramfelder SV 1. = 4:0

Sonntag 27.07.2014 16:30 FC Hamburger Berg - BU 1.
0:3 kampflos

Sonntag 03.08.2014 10:45 Condor - BU 1.
1. Punktspiel (Berner Herrweg)

Sonntag 10.08.2014 14:00 BU 1. - Altona 93
2. Punktspiel (Rupprechtplatz)
Ganze Nachricht - Fussball Herren - 1. Herren
Krönender Abschluss des Jahrganges 94/9524.06. 2014
Unserer Jahrgang 94-95 und jünger gaben sich am 15.06.14 nochmal einen würdigen Abschluss.

Zunächst spielte das AV Team der letzten Serie gegen das aktuelle. Unglaublich dabei, fast alle konnten den Termin wahrnehmen.
So spielte unser altes AV Team mit: Marcel Reimers – Yousef El Safty – Romario Paschen Laranjo – Sezer Ertugrul - Marcel Nielsen – Ferhan Aksoy – Jannik Landwehr – Sasha Iakovenko – Etem Eroglu – Christian Merkle – Gaetano Galliani – Kevin Puchert - Mert Ergüner - Arwin Mostauli gegen unser aktuelles Team: Thorben Juhl – Aman Mielad - Maurice Volkmann – Deniz Topal - Ebrima Bah – Kay Kiersz – Jan Dethloff – Can Timo Schulz – Lukas Wenzel – Noel Braun – Sulaimana Diallo – Bouba Samouh – Lasse Keunemann - Nicky Lüttich – Fabian Schmidt.
Es war eine Freude, alle Spieler wieder beisammen zu haben, der Abschlussspaß stand natürlich im Vordergrund. Ferhan hat gleich nach seinem Anstoß seine völlig zu rechte Rote Karte abholen dürfen, prophylaktisch schon mal. Romario bekam endlich seine 1.(!) Gelbe Karte nach weit über 300 Spielen für unser Team, vom umsichtigen gut leitenden Schiedsrichter Max Bötting.
Während des Spiels taten sich Räume auf, wie wir es von unseren Weltmeistern aus 74 kannten, so machte das Tore Schießen natürlich Spaß. Während des Spiels gab es dann Überläufer, so daß sich das Team immer mal wieder mischte. Dramatisch der Endspurt, als Sekunden vor Schluss noch das 3-3 fiel. Eine unendliche Show an Elfmeterschießen folgte. So stand es am Ende um die 25-20. Im Anschluss ging es zum Abschlussgrillen, wo nette Anekdoten und Wertschätzung ausgetauscht worden sind, im Anschluss gab es noch Fußball WM und ein würdiger Abschluss ging zu Ende.

Eine tolle Mannschaft geht auseinander, wo nicht mehr die herausragende Erfolge für unsere Jugendabteilung zählen ( Hamburger Hallenmeister 2006, Hamburger Pokalsieger 2007, etliche Halbfinals der Hamburger Meisterschaften sowie Pokalserien, C-Landesligameister 2008, Aufstieg C-Landesliga, C-Verbandsliga, A-Landesliga, A-Verbandsliga, 2. Team Aufstieg A-Landesliga ), sondern beim Abschluss sich herausstellte, dass sich viele Freundschaften entwickelten, die gemeinsamen Reisen Spanien – Dänemark – Schweden – Niederlanden unvergesslich bleiben.

Klasse auch, wie viele unserer Spieler sich in den heutigen BU Herrenmannschaften wieder finden von der Oberliga bis zur Kreisliga.
Ganze Nachricht - Fussball Jugend
Kicker der 4.E Jugend weiter am Kicken15.06. 2014
Nach Saisonende kickten wir am 09.06.2014 beim Airport Cup 2014 mit und belegten nach einen Elfmeterkrimi, den wir für uns gewinnen konnten, den 7.Platz.

Am kommenden Wochenende am 21.06.2014 nehmen wir beim TSV Wandsetal am Juckenack Cup teil. Mit hoffentlich vielen Fans im Schlepptau, die unser Team kräftig unterstützen, wollen wir dort ein tolles Turnier spielen. smiley

Eine weitere Partie vor den Ferien werden wir bei unseren Fussifreunden von TSC Wellingsbüttel bestreiten. Um 11.30 wird dann der Ball auf der neuen Kunstrasenanlage Am Pfeilshof rollen. Auch hier hoffen wir auf viele Fans.
Ganze Nachricht - Fussball Jugend - 2. E Jugend
>> Das ganze Archiv


registrieren! | Passwort?

Gästebuch
Forum

Punktspiel
SC Condor
gegen
1. Herren
Sonntag, 03. August
10:45 Uhr
.:alle Termine:..:Infos:.

BU Umfrage
Spielt eine unserer Herrenmannschaften um den Aufstieg mit?
1. Herren
2. Herren
3. Herren
Nein, dieses Jahr nicht!
.:Alle Umfragen:.